Neujahrskonzert (Matinee)

Sonderveranstaltung Sonntag | 07.01.2018 | 11:00 Uhr

   

Neujahrskonzert (Matinee)

Junge Philharmonie der Ukraine INSO Lemberg
in Partnerschaft mit der Südwestdeutschen Mozart Gesellschaft e. V.
Dirigent Volodymyr Syvokhip | Solistin Anna Nosova Sopran

Die Junge Philharmonie Ukraine aus der ehemaligen habsburgischen Kulturmetropole
Lemberg, dem heutigen Lviv, wurde im Jahr 2002 aus den besten jungen Musikern
der Westukraine gegründet. Schon bald folgten internationale Einladungen.
Heute gehört die Junge Philharmonie Ukraine INSO Lemberg zu den wichtigsten
Kulturträgern der Region.
Volodymyr Syvokhip ist Direktor der Ukrainischen Nationalphilharmonie Lemberg
und eine der herausragenden Künstlerpersönlichkeiten in Lemberg. So ist ihm der
Titel des “Verdienten Künstler der Ukraine“ verliehen worden. Als künstlerischer
Leiter steht er dem Ukrainischen Kammerchor Lemberg vor, mit dem viele renommierte
internationale Tourneen stattfanden. Der Jungen Philharmonie ist er als
regelmäßiger Gastdirigent verbunden.
Die Sopranistin Anna Nosova studierte am Konservatorium ihrer Heimatstadt und
an der Musikakademie Lemberg, wo sie ihre Studien mit Auszeichnung abschloss.
Meisterkurse bei namhaften Lehrern und eine Vielzahl internationaler Preise schlossen
sich an, ehe sie 2012 ihr Debut als Solistin am Staatsopernhaus in Lemberg gab.
Das diesjährige Neujahrskonzert führt von berühmten Ouverturen und Arien bis hin zu
den Walzern und Polkas der Strauß-Dynastie nach Wiener Tradition. Ein Blick auf die
Musiktraditionen der Heimat des Orchesters bringt noch die eine oder andere Überraschung.

     
     
     

 

   

 

Weitere Detail-Informationen zur Anfahrt
   
Sonderveranstaltung (Nicht im Abonnement enthalten)
   
Für Abonnements weisen wir auf unsere Abonnement-Bedingungen hin.